Zirkus-Projekt mit SOS International Iraq

01.08.2018 | Irak

In Anknüpfung an ihre Reise in den Nordirak im Juni 2017 werden Alexander Strauß und Andreas Schantz in Zusammenarbeit mit SOS International Iraq die Kinder und jungen Erwachsenen, mit denen sie eine Zirkusshow erarbeiteten und in einem Flüchtlingslager spielten, ein weiteres Mal besuchen.

Geplant ist, gemeinsam mit dem Show-Team vom Sommer 2017 ein weiteres Lager zu besuchen und Workshops für die dort lebenden jesidischen Kinder und Erwachsenen zu geben – diese sollen wiederum in eine gemeinsame Aufführung in beiden Flüchtlingslagern münden.

Diese Reise sollte eigentlich schon im Oktober 2017 stattfinden, musste jedoch aufgrund der volatilen Lage vor Ort bereits zweimal verschoben werden. Wir planen, das Projekt im Laufe des Jahres 2018 durchzuführen.

Gepostet am

Mai 30, 2018