Heute ist Sonntag

Sonntag ist in Nepal Wochentag. Das heißt auch, die Kinder gehen am Sonntag in die Schule. Heute morgen ist es recht frisch, keiner von uns geht ohne Pulli oder Jacke raus. Pünktlich um 9:30 h steht unser Fahrer vor der Tür – und los geht’s. Erste Station...

Halbzeit

Wieder ein Tag mit Vielem Unerwarteten…..Pünktlich um 9.30 fuhren wir los. Das ist uns bis dato noch nie gelungen! Heute ist Samstag, das ist hier eigentlich der Sonntag: Schul- und arbeitsfrei, das macht sich als erstes am nicht ganz so wahnsinnigen Verkehr und...

About the show

About the show. I’ve never described it, so better late than never!Anita Fricker comes on stage first, as bright green clown called Samosa. She tries her best to play a melody on her Serpent until she’s interrupted by Yubaraj, in yellow, named Sukha. They...

Freitag, 03.11.2073

Freitag, 03.11.2073Nepalesische Zeitrechnung! Morgens nach dem Frühstück wurden wir durch die perfekte und liebenswerte Organisation unserer örtlichen Helfer abgeholt. Unterwegs pickten wir noch unseren englischsprechenden Localguide auf. Ein weiterer Freund unseres...

Kabre

After breakfast in the village, we waited for the participants of our workshop. Yesterday they arrived an hour late, and to a greater extent, that was what happend today, too. Although the day before, some girls had come, today there were only boys. It’s a pity,...

1500

1.500! 1.500 Kinder haben heute unsere Show angeschaut! Unglaublich. Heißt für uns alles nochmal größer spielen, jede Bewegung noch klarer machen, noch lauter unser Gromolo (Clownssprech) raushauen, damit auch die Kinder in der letzten Reihe unsere Show gut verfolgen...

Guten Morgen, Kathmandu

Guten Morgen, Kathmandu. Es ist 7:30 h, die Sonne scheint, juhu, gut für unsere Show, schlecht für meinen Sonnenbrand. Egal! Zeit zum Aufstehen. Für 8:30 h haben wir uns zum Frühstück verabredet. Mit unserem Fahrer hatten wir 9:30 h vereinbart. Heute frühstücken wir...

The mountains

Welcome back to our blog. This entry is in English again, so as to be readable to all the people from Nepal (and other countries) who have expressed interest and are following the tour.***Our driver, Kumar, gave up ten minutes  from Dadagaun village, in the...

Sonne und Schatten

Sonne und SchattenNach einem netten Frühstück beim Chinesen im Haus, wurde wir um 10.00 Uhr von Chiran unserem Fahrer abgeholt.Eigentlich alles prima, aber wo war Tula unser örtlicher Guide.Sein Vater war in der Nacht verstorben und Tula hat nun sehr viel zu tun mit...

Geschafft!!!

Die Premiere ist geschafft, der erste Tag bestens absolviert. Nach einem stärkenden Frühstück im Revolution Cafe haben wir uns um 11 Uhr auf den Weg zur NIC Academy School gemacht. Der Weg dorthin zeigt immer noch die schweren Spuren des Erdbebens 2015. Für ’normale’...